Die neusten Artikel

Aktuelle Berichte

Language Training - learn in person or online: the choice is yours

Language Training - learn in person or online: the choice is yours

Writemyservice isn’t a university,we don’t train people to pass tests or fill in verb conjugation sheets. We train people to use languages in real-world situations, interacting with real people, to get real work done. We emphasize communicative ability (understanding and being understood) as well as accuracy (using the right words for the right situation). Our students learn to speak to ambassadors and village elders, as well as farmers and taxi drivers. Language isn’t one size fits all, and language training shouldn’t be either. If you need real world skills, come to Writemyservice. Contact them to get started.

Learn in person or online: the choice is yours

We offer language lessons face-to-face in one of our learning centers, or in live online lessons. While one-on-one training is the fastest way to learn, we also offer group lessons. We provide our students with recordings of training sessions and written materials for review plus continuous feedback and consultation. Training in local cultures is always part of the curriculum. We also offer detailed progress reports for corporate and government agency clients.

Modern techniques and technology

We utilize current best teaching practices in all of our classes and written learning materials to match your particular goals. At Writemyservice, one size does not fit all.

Flexible Scheduling

Learning a new language requires a commitment of time: We’ll work with you to create the most effective schedule for your needs. Whether our trainers work with you in person or online, they are dedicated to your individual progress.

More info on site Writemyservice
Wichtige Tipps, wenn Sie einen Aufnahme-Aufsatz schreiben

Wichtige Tipps, wenn Sie einen Aufnahme-Aufsatz schreiben

Bevor Sie mit dem Studium beginnen, müssen Sie den Bewerbungsprozess durchlaufen. Dazu müssen Sie einen Aufnahmeaufsatz als Teil des Studiums ausfüllen. Dieser Aufsatz ist Ihre außergewöhnliche Gelegenheit, den Hochschulbehörden zu zeigen, was für eine Person Sie sind, und Ihnen zusätzliche Informationen über Ihre zukünftigen Ziele und Perspektiven zu geben. Außerdem zeigt ein Aufnahme-Aufsatz Ihre Schreibfähigkeiten und -fähigkeiten.

Grundsätzlich werden alle Studierenden, die mit der Aufgabe betraut sind, einen Zulassungsaufsatz zu schreiben, dazu aufgefordert, sich selbst zu sein und den Schreibprozess so früh wie möglich zu beginnen. Dies sind zwei wesentliche Schritte, die jedem Schüler empfohlen werden zu berücksichtigen. Einige andere Tipps zum Verfassen eines Bewerbungsaufsatzes sind wie folgt:

• Wählen Sie das richtige Thema, das Ihre Stärken unterstreicht. Es wird empfohlen, sich nicht auf einige Aspekte der Hochschule zu konzentrieren, die Sie attraktiv finden, oder auf die Menge außerschulischer Arbeit, die Sie während Ihrer schulischen Ausbildung geleistet haben. Stattdessen müssen Sie Ihre Gedanken und Ihre persönliche Geschichte mit dem Aufnahmekomitee teilen, damit sie sehen können, welche Art von Person Sie sind.

• Behalte den Schwerpunkt deiner Geschichte persönlich und eng. Es wird empfohlen, in Ihrem Aufsatz nicht zu viele Themen zu behandeln. Stattdessen wird empfohlen, Ihre Ideen und Gedanken zu teilen. Fordern Sie am Ende des Schreibprozesses jemanden auf, die Einleitung zu Ihrem Essay zu lesen und zu erzählen, wovon der Rest des Essays handelt.

• Noch ein Tipp: Zeigen Sie Ihre Fähigkeiten, erzählen Sie nichts darüber. Sie sollten bestimmte Details wie Gründe oder Beispiele angeben. Sie sollten keine generalisierten Ideen wie "Ich rede gerne mit Menschen mit unterschiedlichen Interessen und unterschiedlichen Hintergründen" schreiben. Stattdessen erzählen Sie von einer Situation, in der Sie mit dieser Art von Menschen gesprochen haben.

Wenn Sie die obigen Tipps befolgen, wird es Ihnen gelingen, ohne zusätzlichen Aufwand ein Aufnahme-Essay zu schreiben. Dies wird sicherstellen, dass Ihre Bewerbung für die Hochschule ein Erfolg ist.

Verschwendung bei Bauprojekten hat System

Projektmanagementexperte und ehemaliger Büroleiter von Peer Steinbrück deckt die Logik des Misslingens bei öffentlichen Großprojekten auf (ddp direct) Mit Kopfschütteln reagiert der der Hamburger Buchautor und Projektmanagment Experte Olaf Hinz auf die mediale Aufregung über das Schwarzbuch 2013 oder die neue Kostenschätzung zur Berliner Museumsinsel, denn die do

weiterlesen

EU-Datenschutzreform bedroht deutschen Mittelstand

(ddp direct) Brüssel / Berlin, 17. Oktober 2013 – Die geplante Datenschutz-Grundverordnung der Europäischen Union droht den deutschen Mittelstand besonders zu belasten. Deshalb fordern der Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW) und die Berliner Datenschutzrunde die Abgeordneten des Europäischen Parlaments auf, bei den Verha

weiterlesen

Ohoven: Herbstgutachten ist Warnsignal für neue Bundesregierung

(ddp direct) Berlin – Zu dem heute vorgestellten Herbstgutachten der führenden Wirtschaftsforschungsinstitute erklärt Mario Ohoven, Präsident des Bundesverbandes mittelständische Wirtschaft (BVMW): „Das Herbstgutachten ist für die künftige Bundesregierung Warnsignal und Wegweiser zugleich. Der Mittelstand begrüßt die klare Absage der Wirtschaftsforscher an

weiterlesen

Erneute Prämienzahlung an Mitglieder und Neukunden

Die Direktkrankenkasse BIG zahlt auch 2014 Prämie von 100 Euro aus (ddp direct) Dortmund, 17.10.2013 –  Mitglieder der Direktkrankenkasse BIG direkt gesund können sich auch im nächsten Jahr über 100 Euro Prämie freuen. Die bundesweit geöffnete Kasse mit Hauptsitz in Dortmund beteiligt damit erneut ihre Kunden am guten Geschäftsergebnis. „Die BIG za

weiterlesen